Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe (ÖKKH)

Die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe fokussiert ihre Arbeit auf die umfassende Unterstützung von an Krebs erkrankten Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien – in medizinischer, pflegerischer, sozialer, psychologischer und rechtlicher Hinsicht.

Vor allem die Nachsorge der erkrankten Kinder und Jugendlichen ist der ÖKKH seit über 20 Jahren ein besonderes Anliegen. Zu diesem Zweck wurde in Seekirchen am Wallersee die sogenannte „Sonneninsel“ erreichtet – ein psycho-soziales Nachsorgezentrum für krebskranke Kinder, Jugendliche und deren Familien. Nach ihrem Kampf gegen die Krankheit sollen die Betroffenen in der „Sonneninsel“ wieder Kraft für ein Leben nach dem Krebs tanken können und lernen, die eigene Krankheitsgeschichte zu verarbeiten, das Selbstwertgefühl zu stärken und ihre Fähigkeiten wieder zu entdecken.

Seit 2011 finanzieren Sie mit Ihrer Spende Therapien für die Schützlinge der Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe. Ehemals an Gehirntumor erkrankte und gesundete junge Erwachsene finden so mit Ihrer Hilfe einen professionell begleiteten Erst- bzw. Wiedereinstieg in das Berufsleben. Das Projekt "Jugend und Zukunft" läuft sehr erfolgreich und wird durch die Österreichishe Kinder-Krebs-Hilfe und der Management-Agentur "Die Berater" gestützt. 

www.kinderkrebshilfe.at

Jugend und Zukunft